Ganztagsangebot



- Lern- und Lebensraum für alle -



Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

gemeinsam essen und arbeiten, zusammen spielen und lachen,
Erfahrungen sammeln und auch Probleme lösen; die Ganztagsschule
hat unser Schulleben bereits nach kurzer Zeit sehr positiv verändert.

 

Bereits seit dem Schuljahr 2011/2012 führen wir die Oberschule als teilgebundene
Ganztagsschule. Am Dienstag und Mittwoch bieten wir ein gesundes
Mittagessen und attraktive Arbeitsgemeinschaften.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, an beiden Tagen an
einer AG teilzunehmen oder einen Tag abzuwählen.  


Am Donnerstag findet nach dem Mittagessen auch nachmittags
regulärer Unterricht (z.B. Sport, Werken oder Kunst) statt. An diesem
Nachmittag müssen alle Kinder in der Schule sein.

 

Bei der Auswahl der Arbeitsgemeinschaften haben wir darauf geachtet,
dass unsere Schülerinnen und Schüler aus zahlreichen Angeboten wählen, neue Interessen entdecken und ihre persönlichen Neigungen und Fähigkeiten entwickeln können. Uns ist dabei auch wichtig, dass viele eigene Lehrkräfte Nachmittagsangebote unterbreiten, damit der Kontakt zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften intensiviert wird.

Erfreulicherweise können wir aber auch immer wieder einige sehr
qualifizierte Fachleute aus anderen Bereichen für eine Mitarbeit gewinnen.

 

Wir freuen uns auf neugierige und aktive Schülerinnen und Schüler.

  




------------------------------------------------------------------------------


Hinweise für Schülerinnen, Schüler und Eltern




Mittagessen


- Die Mittagspause findet in der Zeit von 13.10 Uhr bis 14.10 Uhr statt.
- Die Essensversorgung erfolgt durch die Firma Buscopella. Diese Firma beliefert
täglich Schulen, Kindergärten, Senioren und karitative Einrichtungen mit frisch
gekochtem Mittagessen.
- Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gibt es für die Schülerinnen und Schüler
zwei Vollkostmenüs, ein vegetarisches Menü und einen Salat als Vollportion zur
Auswahl.
- Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Informationsbroschüre oder
der Homepage der Firma unter: http://www.buscopella.de


- Der Preis pro Menü beträgt zurzeit abzüglich des Zuschusses vom Landkreis Goslar
3,10 € je Essen.
- Für Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Goslar, deren
Erziehungsberechtigte eine der folgenden Leistungen beziehen, übernimmt der
Landkreis auf der Grundlage des Bildungs- und Teilhabegesetzes die vollen Kosten.
Für Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Salzgitter gilt ein gesondertes
Antragsverfahren. Genauere Informationen dazu erhalten Sie von der Stadt
Salzgitter.

Unterstützungsberechtigt sind Empfänger von:
- Arbeitslosengeld II (SGB II Leistungen, sog. Hartz- IV)
- Hilfe zum Lebensunterhalt/Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII)
- Leistungen nach dem § 2 Asylbewerberleistungsgesetz
- Wohngeld
- Kinderzuschlag neben dem Kindergeld



Unser Mittagessen wird von der Firma Buscopella geliefert. Für Informationen zur Anmeldung laden Sie sich bitte das folgende Dokument herunter und besuchen Sie www.buscopella.de

Informationen zur Anmeldung



Arbeitsgemeinschaften

- Die Arbeitsgemeinschaften finden Dienstag und Mittwoch in der Zeit von 14.10 Uhr bis 15.40 Uhr statt.
-Die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft ist an einem Tag verpflichtend.
- Die Teilnahme an einem zweiten AG - Nachmittag ist freiwillig, wird mit der Anmeldung jedoch verpflichtend.
- Dieses Angebotsheft ist für das 1. Schulhalbjahr 2020/21gültig - zum 2. Schulhalbjahr können die Arbeitsgemeinschaften neu gewählt werden.
- Wie im normalen Unterricht wird bei Verhinderung eine schriftliche Entschuldigung der Eltern benötigt (bitte an die AG-Leitung).
- Die Teilnahme an einer AG wird im Zeugnis vermerkt.

 



AG - Angebot im 1. Schulhalbjahr 2021-22:

(Das Angebot gibt es in Kürze hier zu sehen!)