Oberschule

Die Schule am Schloss als Oberschule

Die Schule am Schloss ist seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 eine jahrgangsbezogene Oberschule.

Jahrgangsbezogen bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler vom 5. bis 10. Schuljahrgang in allen gesellschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und musisch-kulturellen Fächern gemeinsam im Klassenverband unterrichtet werden.

Um den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und dem individuellen Lernverhalten aller Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, sind differenzierte Lernangebote und individuelle Förderung bedeutsame Elemente des gemeinsamen Unterrichts. Grundlage für diese individuelle Förderung ist die Dokumentation der individuellen Lernentwicklung jeder Schülerin und jedes Schülers von der 5. bis zur 10. Klasse. Auf den jeweils halbjährlich stattfinden pädagogischen Konferenzen, Schülersprechtagen und Elternsprechtagen findet diesbezüglich ein Austausch unter den Fachkollegen und eine anschließende individuelle Beratung der Schülerinnen, Schüler und Erziehungsberechtigten statt.

Kurssystem

Ab dem 6. Schuljahrgang werden zusätzlich zum gemeinsamen Unterricht Fachleistungskurse eingerichtet, damit die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer individuellen Leistungsfähigkeit gefördert werden können. In den G-Kursen werden grundlegende Kompetenzen gemäß der geltenden Kerncurricula für die Hauptschule und in den E-Kursen erweiterte Kompetenzen gemäß der geltenden Kerncurricula für die Realschule erworben. Die jeweilig angestrebten inhaltlichen Kompetenzen sind in den schuleigenen Arbeitsplänen der Schule am Schloss so aufeinander abgestimmt, dass ein leistungsbezogener Wechsel zwischen den Kursen für jeden Schüler und jede Schülerin jeweils zum Ende eines Schulhalbjahres möglich ist.

Die folgende Übersicht zeigt, welche Fächer in welchen Jahrgängen in Fachleistungskursen unterrichtet werden.

Kurszuweisungen

Bei der Entscheidung über Kurszuweisungen und Kurswechsel wird in erster Linie die Gesamtpersönlichkeit des Schülers oder der Schülerin betrachtet und abgewogen, ob ein erfolgreicher Kompetenzerwerb im E-Kurs zu erwarten ist.

Abschlüsse

An der Schule am Schloss ist der Erwerb von fünf verschiedenen Abschlüssen möglich. Der individuell angestrebte Abschluss hängt von der Anzahl der belegten E- und G-Kurs sowie von erreichten Noten bzw. Notendurchschnitten ab.