Schule am Schloss

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung

Sportturniere 2016

Brennballturnier 2016

Am Mittwoch, dem 20.01.2016 fand wieder unser traditionelles Brennballturnier statt. Bei diesem Turnier trafen auch in diesem Jahr wieder alle fünften und sechsten Klassen im Modus ‚Jeder-gegen-Jeden’ aufeinander. Den zahlreichen Zuschauern wurden über den ganzen Vormittag verteilt, spannende und unterhaltsame Spiele geboten. Vor allem der Faktor Spaß stand dabei ganz im Vordergrund. Aber auch der nötige Ehrgeiz sorgte für attraktive Spiele, die manch überraschendes Ergebnis zustande brachten. So gaben alle Schülerinnen und Schüler ihr Bestes, wenn es darum ging, weit und präzise zu werfen, schnell zu laufen und sicher zu fangen. Den Turniersieg konnte letztendlich die Klasse 6 b mit einer makellosen Bilanz von vier Siegen in vier Spielen verbuchen. Sehr ausgeglichen war es zudem im Mittelfeld. Die Plätze 2 bis 4 hatten jeweils 4:4 Punkte, sodass letztlich die Läufer- und Fängerpunkte entscheiden mussten. Insgesamt waren der Spaß und die Freude über diesen sportlichen Tag bei fast allen Schülern ausschlaggebend, um das Turnier wieder als vollen Erfolg zu verbuchen.

Fußballballturnier 2016

Am Freitag, dem 22.01.2016 spielten die fünf Klassen der Jahrgänge 7 und 8 der Schule am Schloss die diesjährige Schulmeisterschaft im Hallenfußball aus. Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ trafen die drei 7. Klassen und die beiden 8. Klassen aufeinander. Gespielt wurde 2 x 9 Minuten, sodass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den kompletten Vormittag mit überwiegend schönen, da sportlich ansprechenden und vor allem fairen Spielen bestritten. Hervorzuheben war dabei auch, dass zwei Klassen des jüngeren Jahrgangs einen Platz auf dem Treppchen erringen konnten (7a = 2. Platz, 7c = 3. Platz). Kein Vorbeikommen gab es dagegen an der Klasse 8 b, die alle vier Spiele des Tages für sich entschied und mit 12 Punkten bei 32:5 Toren den Titel holte. Allen teilnehmenden Mannschaften kann aber ein bewundernswerter Ehrgeiz und Einsatzwillen attestiert werden, welche auch von teilweise deutlichen Ergebnissen nicht gebrochen werden konnte. Also: Ein toller Tag des Fußballs an der Schule am Schloss!!!

Volleyballballturnier 2016

Am Montag, dem 25.01.2016 spielten die Jahrgänge 9 und 10 der Schule am Schloss traditionell den Schulsieger im Volleyball aus. Hierzu wurden zunächst zwei Dreiergruppen ausgelost, aus welchen die beiden Gruppenersten ins Halbfinale einzogen. Die jeweils Drittplatzierten spielten den 5. Platz unter sich aus. Nach der Vorrunde trafen die 9 b und die 10 c im ersten Halbfinale aufeinander. Das Spiel war von Beginn an sehr ausgeglichen und entwickelte sich zur Nervenschlacht, in der sich beide Mannschaften spielerisch und kämpferisch nichts schenkten. Letztendlich stand die 10 c nach einem denkbar knappen 25:24 Sieg als erster Finalist fest. Im zweiten Halbfinale zwischen der 9 c und der 9 a war leider nichts mehr von Spannung zu spüren. Zu deutlich konnte die 9 c ihre technischen Vorteile ausspielen und sicherte sich durch ein klares 31:19 den Einzug ins Endspiel. Im kleinen Finale um Platz 3 entwickelte sich erneut ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, in dem die 9 b mit 25:23 gegen die 9 a den 3. Platz errang. Ein durchweg interessantes Turnier, in dem die Mannschaften sich von Spiel zu Spiel steigerten, brachte mit der Klasse 10 c schließlich einen verdienten Sieger hervor. In einem relativ ausgeglichenen Finale mit vielen tollen Ballwechseln gewann die 10 c mit 25:20 und beendete das Turnier auf dem ersten Platz.

Schüler-Lehrer-Volleyballspiel 2016

Im Anschluss an das Volleyballturnier der 9. und 10. Klassen am 25.01.2016 kam es zum traditionellen Schüler-Lehrer-Spiel. Dabei traf eine von den Organisatoren ausgewählte Schülermannschaft auf ein Lehrerteam der Schule am Schloss. Während die „Schüler-All-Stars“ gespickt mit den klassenübergreifend besten Spielerinnen und Spielern des Turniers antraten, um den zweiten Sieg einer Schülermannschaft überhaupt zu erringen, konnten die Lehrer dieses Jahr nicht mehr als sechs Spielerinnen und Spieler auf das Feld bringen. Die Vorzeichen sprachen also erneut für das Schülerteam bestehend aus Mareike, Gina, Jessica, Tino, Titus, Kevin, Marcel und Pierre. In der mit sämtlichen Schülern und Lehrern der Schule am Schloss vollbesetzten Sporthalle zeigten die Lehrer von Beginn an, dass sie die Schmach des letzten Jahres wieder wettmachen wollten. Konzentriertes Spiel und wenige Fehler ließen schnell einen komfortablen Vorsprung anwachsen. Allerdings kämpften sich die Schüler in der Folge durch unermüdlichen Einsatz wieder bis auf zwei Punkte heran. Letztendlich konnten sich die Lehrer aber wieder fangen und siegten mit leichtem Vorsprung von 32:27 Punkten!!! Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!!