Schule am Schloss

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung

Schülerfirma


Im Schuljahr 2009/10 ist an der Schule am Schloss eine Schülerfirma entstanden, die sich eigenverantwortlich um die Pausenverpflegung in der Schule kümmert.

Schülerfirmen sind keine Wirtschaftsunternehmen, sondern Schulprojekte mit einer pädagogischen Zielsetzung. Die Schule bietet den rechtlichen Schutzraum für die Durchführung, da die Aktivitäten der Schülerfirma als Schulveranstaltung anerkannt sind. Eine Schülerfirma ist für die Schülerinnen und Schüler eine Chance, eine Geschäftsidee fast wie erwachsene Existenzgründer umzusetzen und Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben und anzuwenden, die im späteren Berufsleben von nutzen sein werden.

Die Gründungsmitglieder der Schülerfirma haben sich für den Namen „BISSBrötchen In der Schule am Schloss“ entschieden und ein passendes Logo entwickelt, um das Unternehmen unverwechselbar zu machen. Sie haben sich mit den Vor- und Nachteilen verschiedener Gesellschaftsformen, die für eine Schülerfirma in Frage kommen, beschäftigt und sich entschieden eine SchülerGmbH zu gründen.

Die erfolgreiche Mitarbeit in der Schülerfirma wird mit einem Zertifikat belohnt.